Die Hochzeit von Barbara und Stefan war von vielen traditionellen burgenländischen Bräuchen geprägt und damit sich all das an nur einem Tag ausgeht, traf ich bereits um halb 11 Uhr vormittags im Elternhaus der Braut ein. Nach dem Getting ready und bevor die standesamtliche Trauung im Garten stattfand, begegnete sich das Brautpaar ganz unter sich zum ersten Mal. Ein sehr emotionaler Moment! Mit musikalischer Unterstützung marschierten wir dann ganz klassisch zur Kirche. Für das Paarshooting fuhren wir dann zum Aussichtsturm auf die Gloriette in Eisenstadt – ein wunderbarer Platz für schöne Fotos. Gespeist und gefeiert wurde anschließend im Gasthof Ohr. Nach der Brautentführung ins James Dean beendete ich meine Dienste nach 15 Stunden und müden Füßen, aber vieeelen tollen Fotos 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.