Wie lange kann man einen Termin unverbindlich reservieren?

Achtung: Eure unverbindliche Anfrage stellt noch keine automatische Reservierung dar. Wenn ihr Interesse an einer Zusammenarbeit habt, aber ihr zuerst noch andere Eckpfeiler wie Location oder Band für den gewünschten Termin abklären müsst, so gebt uns bitte Bescheid. So lange wir für den selben Termin keine andere Anfrage erhalten, kann ich den Termin unverbindlich reservieren. Bekomme ich von euch keinerlei Rückmeldung nach Zusenden des Angebots, gilt der Termin für andere Anfragen wieder als verfügbar.


Können wir dich/euch – auch unverbindlich – kennen lernen?

Ja natürlich könnt ihr mich/uns kennenlernen! Falls ihr in der Nähe von Eisenstadt wohnt, können wir uns gerne auf einen Kaffee treffen oder wir plaudern am Telefon miteinander. Spätestens nach einer Zusage eurerseits ist UNS ein persönliches Kennenlernen sehr wichtig, da eine lockere Atmosphäre und ein Vertrauen in uns, sich positiv in den Fotos widerspiegelt.


Warum machen viele ein Engagement (Verlobungs-) Shooting?

Das Engagement Shooting ist einerseits eine tolle Gelegenheit, damit sich der Fotograf und das zukünftige Brautpaar besser kennen lernen, und zum anderen lassen sich die Fotos super für Save-the-Date oder Einladungskarten der Hochzeit verwenden.


Was kostet ein Hochzeitsfotograf und wie lange kann man dich/euch buchen?

Ich bin einzeln oder als Team mit meiner Frau ab 6 bis 10 Stunden buchbar.

Weil keine Hochzeit wie die andere ist und sich die Kosten aus mehren Faktoren wie Dauer, Ort und gewünschtem Leistungsumfang zusammen setzen, erstelle ich euch gerne EUER INDIVIDUELLES ANGEBOT. Ich freue mich auf eure Anfrage!


Welchen (Preis-)Vorteil bietet uns eine Ganztagesreportage?

Ab einer Buchung von 8 Stunden bzw. wenn es schon vormittags mit dem Getting-ready bei euch zuhause oder dem Brautstyling beim Friseur etc. los geht, fotografiere ich nach Möglichkeit euren besonderen Tag zusammen mit meiner Frau als „Second Shooter“.

Eure Vorteile:

  • Wir können zur selben Zeit an zwei verschiedenen Orten fotografieren (z.B. einer bleibt bei der Braut, der andere fährt einstweilen mit dem Bräutigam zur Location und fotografiert die Kirche, Tafel, Deko, das Eintreffen der Gäste und den nervösen Bräutigam während er auf seine Braut wartet.
  • Oft möchten die Familienangehörigen oder Gäste selber Fotos von der Trauung machen und stehen dann im entscheidenden Moment wortwörtlich „im Weg“. Fotografiert man aus zwei Perspektiven, hat sicher einer den perfekten Moment erwischt
  • Dieser Service kostet euch für 2017 keinen zusätzlichen Aufpreis. Für eure Hochzeit in 2018 erstellen wir euch gerne ein unverbindliches Angebot mit uns im Doppelpack!

Mein Vorteil :-):

  • Hochzeiten, die schon morgens beginnen und viele Programmpunkte haben (Getting-ready, standesamtliche Trauung, Agape, kirchliche Trauung, Paarshooting, ect…) bedeuten für den Fotografen volle Konzentration für viele Stunden. Zu zweit kann man sich die „Arbeit“ teilen und hat mehr Möglichkeiten.

Achtung!

Falls meine Frau unerwartet erkrankt und nicht arbeiten kann, fotografiere ich die Hochzeit alleine (für Hochzeiten in 2018 reduziert sich dann der Preis auf das Basic Paket). Wir sind aber bemüht allen Brautpaaren diesen Service zukommen zu lassen!


Wieviel Zeit sollte man für das Paarshooting einplanen und wann ist der beste Zeitpunkt dafür?

Grundsätzlich gilt, je länger man dafür Zeit hat, desto mehr Möglichkeiten für verschiedene Szenen hat man. Damit die Hochzeit aber nicht zu lange „unterbrochen“ wird und die Gäste sich einstweilen langweilen, empfehlen wir dafür maximal eine Stunde einzuplanen. Der schönste Zeitpunkt und das beste Licht ist unserer Meinung nach kurz vor Sonnenuntergang, da man hier durch die tief stehende Sonne eine besonders romantische Stimmung erzeugen kann.

Alternative:

Schon mal über ein „First Look Shooting“ vor der Trauung nachgedacht? Diese Form des Shootings ist unglaublich spannend, da ihr ganz unter euch seid. Wir können eure Hochzeitsportraits aber auch an einem beliebigen Tag nach eurer Hochzeit machen.


Wann und in welcher Form erhalten wir unsere Fotos?

Eure Hochzeitsbilder bekommt ihr etwa drei bis vier Wochen nach der Hochzeit. Hierzu erhaltet ihr einen Link zu einer passwortgeschützten Online Galerie, wo ihr und eure Gäste die Fotos ansehen und downloaden könnt. Zusätzlich bekommt ihr eure Bilder (zwischen 200-500 je nach Dauer der Hochzeit) natürlich auch hochaufgelöst auf USB-Stick.


Wie lange bleiben unsere Fotos auf der Online Galerie gespeichert?

Nach 6 Monaten werden die Bilder gelöscht und wir behalten nur die Besten der Reportage. Bitte legt euch daher eine Sicherheitskopie an.


Bietet ihr auch Fotobücher an?

Ja! Entweder gebt ihr uns eure gewünschten Bilder bekannt oder wir übernehmen die Bildauswahl für euch. Danach senden wir euch ein Preview als PDF zur Druckfreigabe. Es stehen verschiedene Größen, sehr edle Einbände und Stanzungen zur Auswahl. Jedes Buch ist von höchster Qualität und wird in Portugal gefertigt. Alternativ oder zusätzlich für Familienangehörige gibt es auch noch eine kostengünstigere Variante.


Fotografiert ihr auch außerhalb von Eisenstadt/Umgebung und ab wann fallen Kosten für die Anreise an?

Unsere Haupteinsatzgebiete sind die Bezirke Eisenstadt, Mattersburg, Baden und rund um den Neusiedlersee. Da wir aber gerne neue Locations kennen lernen, kann man uns auch für ganz Österreich und Europa buchen.

Wenn die Hochzeit im Umkreis von 20km rund um Eisenstadt statt findet, sind die Fahrtkosten inkludiert. Darüber hinaus werden die Reisekosten pauschal verrechnet.


Was passiert, wenn du/ihr krank werdet?

Keine Sorge, wir haben ein großes Netzwerk an top Fotografen, die für uns einspringen könnten. Ihr steht auf keinen Fall ohne Fotografen vor dem Altar 🙂